Massivholz und Massivholzmöbel – sinnlich, smart und stylisch!

Einleitung in Sachen Massivholz

Es ist der Stoff aus dem Wohn- und Lebensträume gezimmert sind – massives Holz.
Der Trend zum Thema „Möbel aus Massivholz“ nimmt hierzulande beinahe religiöse Züge an. Wir gehen dem „grünen“ Material auf die Spur und hinterfragen, worin das Besondere am Material liegt und natürlich was macht Möbel aus Massivholz eigentlich zum Dauerbrenner und Shopping-Highlight.
Die Frage, die wir immer im Hinterkopf behalten sollten: „Warum sind Möbel aus Massivholz sinnlich, smart und so herzerfrischend stylisch?“

Es ist vollkommen egal, ob wir unsere Fingerspitzen über Eiche, Kiefer oder Buche tänzeln lassen, dieses besondere Gefühl bleibt in Erinnerung. Es ist eine Mischung aus Kindheitserinnerung, aus direkt gespürter Qualität und einer Prise Verzauberung durch das unmittelbare Gefühl; das ist sie also, unsere wunderbare Natur! Landhaus? Konservativ? Von wegen! Den ollen Muff hat Massivholz seit Jahren hinters sich gelassen. Jetzt regiert ein frischer und natürlicher Wind!
 

Doch genug des Vorgeplänkels! Genug der warmen und lobenden Worte über diesen Werkstoff! Zu den Dingen! Bevor wir uns jedoch dem Eingemachten widmen und auf Zulieferer, Oberflächen und Materialeigenschaften eingehen, werfen wir einen Blick auf die Frage aller Fragen! „Was macht Massivholz eigentlich zum Massivholz?“
 

Die Sache mit dem Material – Was macht Massivholz aus?

Es gibt einfache Fragen, aber keine einfachen Antworten. Beispiel gefällig? Was ist eigentlich Massivholz? Oder wenn wir unsere Frage ein wenig mehr auf Möbel und Design ausrichten. „Was sind eigentlich Möbel aus Massivholz?“.

Man könnte dem ersten Impuls nachgeben und ganz Klassenstreber mit den Fingern schnippend hinausplappernd sagen: „Massivholz ist massives Holz.“ Wie bereits erwähnt, es gibt einfache Fragen, aber keine einfachen Antworten.

Für den deutschen Holz- und Möbelmarkt gibt es feste und bindende Kriterien, die ein Stückchen Holz erfüllen muss, um tatsächlich die Bezeichnung Massivholz tragen zu dürfen.

Für diese Unterscheidung führt die DIN einen eigenen Abschnitt, welcher sich mit der Klassifizierung von Massivholzmöbel auseinandersetzt. Diese Vorgabe (DIN 68871) setzt fest, dass ein Möbel nur dann als Möbel aus Massivholz bzw. Massivholzmöbel beworben und verkauft werden darf, wenn sämtliche Teile des Möbelstücks außer den Böden der Schubläden und die Rückwände aus massivem Holz gefertigt wurden. Furniere aus Echtholz oder ähnliche Dekor-Elemente qualifizieren nicht zum Titel „Massivholzmöbel“.

Ein Begriff der für die Qualitätsbezeichnung steht ist nebenbei Voll-Holzmöbel.

Werden beim Möbelstück (außer bei den Schubladenböden oder den Rückwänden) Sperrholz-, Span- oder Faserplatten verwendet, so dürfen diese Möbel nicht als Massivholzmöbel beworben oder verkauft werden!
Furniere und Dekore müssen uns Kunden ebenso als Furniere kenntlich gemacht werden!
 

Was Massivholz so smart macht – die Vorteile von Massivholz

Was macht Massivholz als Material für Innenausbauen und natürlich für Möbel so besonders?
Massivholz ist der Stoff, der Augen, Nasen und Fingerspitzen zum Träumen bringt!

Allen voran steht die unbeschreibliche Optik der massiven Holzoberfläche! Jedes Stück Holz ist ein einzigartiges Kunstwerk. Man kann an dieser Stelle von beinahe Unendlichkeit sprechen.

Die rund 100 verschiedenen Möbel- und Bauhölzer liefern eine unerhörte Vielfalt an Farben, Mustern und Masserungen. Wer aus dieser Fülle an Oberflächen-Looks nicht die Oberfläche seines Lebens findet, sollte unter Umständen bei Klebefolien bleiben.
 
Der Grund der unterschiedlichen Holzvariationen ist einfach. Das Material ist im wahrsten Sinne des Wortes lebendig. Unterschiedliche Baumarten liefern unterschiedliches Material. Und selbst Bäume der gleichen Gattung liefern unterschiedliches Holz, stehen diese an unterschiedlichen Standorten mit unterschiedlichen Bedingungen.

Jedes Brett, jede Diele, jeder Balken ist einzigartig! Nicht jedes Holz taugt zum Familienesstisch und nicht jedes Holz eignet sich zur Verwendung als Basis eines Sideboards.
Holzart und Wuchs sind entscheidend für die spätere Verwendung im Traummöbel aus massivem Holz!


Das Leben atmet. Und als lebendiges Material atmet Massivholz und Möbel aus massiven Hölzern natürlich ebenso. In dieser Lebendigkeit liegt eine smarte Eigenschaft von Massivholz.

Der Werkstoff arbeitet als waschechter Klimaregulator. Möbel aus Massivholz können über ihre offenporige Oberfläche das „Zuviel“ der heimischen Luftfeuchtigkeit aufnehmen und speichern. Ebenso besitzt der natürliche Werkstoff die Gabe, die Luft mit der gespeicherten Feuchtigkeit zu versorgen.

Der Massivholztisch im eigenen Esszimmer ist somit nicht nur ein netter Hingucker. Er ist nicht nur Anlaufstelle für Festmahle und Sterneküche. Er ist nicht weniger als die natürliche Klimaanlage für Ihr Esszimmer!

Massivholz ist antibakteriell! Zu dieser Wundereigenschaft gibt es seit den frühen Zweitausenderjahren unterschiedliche Feld- und Klinikstudien, die im wissenschaftlichen Kreisen für Furore sorgten. Die antibakteriellen Eigenschaften von Holz im Allgemeinen und Massivholz im Speziellen ist wirklich bemerkenswert!

Die klaren „Testsieger“ sind hierbei die Holzarten Kiefer, Eiche und Lärche. Vor allem massives Kiefernholz überraschte in unterschiedlichen Untersuchungen mit stark keimreduzierenden Eigenschaften.

Im Vergleich zu anderen Möbel-Werkstoffen haben massive Hölzer die Nase in Sachen antibakterielle Wirkung klar vorne!
 

Ein Fest der Sinne – massive Holzmöbel begeistern!

Es ist eine Frage des Fühlens und Erlebens. Massivholz lässt sich sicherlich auch Denken. Die „logischen“ Vorteile des Materials und der daraus konstruierten Möbel liegt auf der Hand.
Nicht wenige wissenschaftliche Werke wurden verfasst, um die Materialeigenschaften unter Laborbedingungen einwandfrei zu prüfen oder klinisch nachzuweisen. All diese Arbeit! Lassen wir Arbeit - Arbeit sein und verlassen uns auf unsere Sinne, auf unsere Augen und auf unsere Fingerspitzen. Und wir kommen zum unbezweifelbaren Urteil: „Massivholz ist sinnlich und sexy.“

Die offenen Oberflächen, die sich bildende Patina und selbst die Lebensspuren unserer Möbel aus Massivholz wecken unsere Sehnsucht. Ehrliches Material, ein Stückchen Natur für die heimischen vier Wände – dieses Gefühl macht Massivholz so begehrenswert und sinnlich.

Kein Stück Holz gleicht dem anderen. Jede Oberfläche, jede Maserung und jedes Detail ist einzigartig. Kleine Schrammen und die Dynamik des Materials schaffen ein einzigartiges Gefühl – sinnlich, direkt, knisternd!
 

Der stylische Aspekt – der Massivholz Look bei Möbeln

Möbel aus Massivholz können Alles. Sie sind sinnliche Tausendsassa für das Mehr an Schönheit und Natürlichkeit in den eigenen vier Wänden!
Mehr Lebensqualität, mehr Wohnqualität und eine Mehr an Individualität und Style für das geliebte Zuhause.

Massivholz beherrscht die gesamte Klaviatur an Geschmäckern und Stilrichtungen. Selbstverständlich passt der Massivholz-Look hervorragend zum immergrünen Trend „Landhaus“ und „Landhaus-Look“. Das natürliche Timbre des Materials passt perfekt zum lebendigen, rustikalen Flair des hellen und kräftigen Wesens des Trends.

Massives Holz, helle Töne und Details aus Metall passen einfach zusammen und ergeben ein herzliches und offenes Wohnambiente.

Massive Hölzer und designige Linien sind ein ebenso bezauberndes Paar. Klare, zeitlose und offene Formen in Kombination mit leichter Patina, minimalen Schrammen und offenen Oberflächen verkörpern den Inbegriff an Perfektion!
Treffen massive Hölzer und tiefe Lackoberflächen aufeinander, so ersprühen die unterschiedlichen Oberflächen in einem herrlichen Widerspruch! Beide Optiken regen sich zu noch größer Schönheit an!

Trendig und hip ist ebenso das Metier massiver Hölzer! Ob es nun Wabi-Sabi, der Cornwall-Look oder der letzte Schrei aus den Staaten hard-vintage ist. Alles ist Massivholz oder zumindest ein perfekter Begleiter zu massiven Holzwerkstoffen!
 

Neugierig? Erkunden Sie mit Ihren Fingerspitzen

Verlieben Sie sich in lebendige Oberflächen. Verlieben Sie sich in unterschiedliche Stile. Verlieben Sie sich in den natürlichsten Werkstoff für Möbel. Entdecken Sie das Plus an Wohn- und Lebensqualität in unserer Ausstellung in Kellinghusen!